Mittelstraße 40
32694 Dörentrup
Tel.: 05265-8988
 
Mittwoch, 22. September 2021
Gemeindefest

Gemeindefest

 

Gemeindefest - was will man mehr?!


Nachdem die Vorbereitungen und der Aufbau am Samstagnachmittag abgeschlossen waren, konnte der Sonntag kommen.

Voller Vorfreude, aber auch mit ein wenig bangen Erwartungen, mit Blick auf die Wettervorhersage, gingen die Gemeindeglieder aus Spork und Hillentrup in den Gemeindefestsonntag. Dieser startete mit einem musikalisch sehr vielfältig gestalteten Gottesdienst. Der Spontanchor und der Kinderchor bildeten den Rahmen für die Verabschiedung unseres langjährigen Kirchenvorstandsvorsitzenden, Herbert Lübbeke, an dessen Leistung und Wirken sowohl Bärbel Plonus, als auch Pastor Stephan Schmidtpeter mit vielen lieben Worten und manch lustigem Bonmot der 42 Jahre gedachten, die Herbert Lübbeke immer für seine Kirchengemeinde da war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Herbert Huhn

Während im Anschluss an den Gottesdienst die Vorbereitungen draußen weitergingen, erfreute eine durch Erzählungen unterlegte Matinee zur Zauberflöte die Gemeinde. Der Flötenkreis hatte ein mit viel Applaus bedachtes Konzert zur Aufführung gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Herbert Huhn

Im weiteren Verlauf des Gemeindesfestes stand nun auch das leibliche Wohl im Mittelpunkt. Gegrilltes und mitgebrachte Salate, und zum Nachtisch Waffeln, das erfreute auch die Jüngeren, die sich zwischenzeitlich auf der Hüpfburg oder beim Torwandschießen austoben konnten.

Dass um 13.00 Uhr alle Würstchen und alle Salate aufgegessen waren, lässt auf eine sehr gute Beteiligung schließen und dass es allen offensichtlich sehr gut geschmeckt hat.

Einen weiteren Höhepunkt setzte am frühen Nachmittag die für Jung und Alt sehr unterhaltsame Vorstellung des Circus Sauresani. Unter tatkräftiger Mitwirkung einiger Zuschauer wurden Tricks und Kunststücke zu einem wirklich unterhaltsamen und kurzweiligen Abschluss des diesjährigen Gemeindefestes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Herbert Huhn

Als dann auch die Aufräumarbeiten bei trockenem Wetter erfolgen konnten, waren alle Anwesenden - Gemeindeglieder, Gäste und Beteiligte - eines wirklich wunderbaren Gemeindefestes teilhaftig geworden.

Der Kirchenvorstand bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helferinnen und Helfern.

 

nach oben


template by cmsimple-styles.com

powered by cmsimple.dk